heidelbeertraum

letztens habe ich mir eine neue springform gekauft und da war auch ein kleines rezeptheft dabei. ich hatte davon ja eigentlich nicht viel erwartet, erstaunlicherweise waren da ein paar sehr leckere rezepte drinnen. da musste ich gleich diesen heidelbeertraum machen. perfekt bei den warmen temperaturen weil man keinen ofen braucht, ist quasi die österreichische/deutsche variante…

erdbeer brownies

endlich wieder erdbeerzeit. Am besten sind ja die von meiner terrasse, die bekommen richtig viel sonne und das schmeckt man. das sind natürlich nicht genug um auch kuchen, eis und co zu machen. gott sei dank gibt’s jetzt ja auch österreichische erdbeeren in hülle und fülle. wie esst ihr sie am liebsten? bei mir ists…

granola bars

am blog gibt’s zwar schon ein rezept für müsliriegel, aber davon kann man ja nie genug haben. hier ist zwar auch zucker drinnen, es liegt aber in meiner kontrolle wie viel und welchen ich reintue. so habe ich zumindest für mich kein schlechtes gewissen wenn ich einen dieser granola bars nasche. die schokostücke kann man…

dinkelweckerl

heute das vorerst letzte brotrezept – dinkelweckerl. was gibt’s besseres zum frühstück als frischgebackene weckerl? (neben einem guten schwarzbrot natürlich) zugegeben wenn ihr die wirklich zum frühstück wollt, muss man schon früh aufstehen (außer ihr frühstückt erst mittags natürlich 😉 ), da am backtag stock- und stückgare nochmal jeweils 60 min benötigen, im ofen sind…

speckstangerl

das rezept für die speckstangerl habe ich schon vor langer zeit mal in einer spar mahlzeit gesehen und seitdem in meinem rezepteordner abgeheftet. da in den zutaten sauerteig angeführt ist, wusste ich irgendwie nie so recht was das jetzt sein soll und wie ich den bekomme. erst seitdem ich mich mit brotbacken beschäftigt habe, war…

roggenmischbrot

und weiter geht’s mit den brotrezepten, heute mein liebstes roggenmischbrot. war das erste das ich ausprobiert habe (natürlich aus brotbackbuch nr 2) und bin seitdem dabei geblieben. am anfang habe ich zwar noch die variante mit einem germanteil gemacht, aber vor etwa einem jahr bin ich dann zur reinen sauerteig variante gewechselt. braucht zwar länger…

helles roggensauerteigbrot

dieses roggensauerteigbrot (nach der joseph methode) war mein erstes selbstgemachtes sauerteigbrot. ich habe zwar davor auch schon öfter brot gebacken, allerdings mit backmischungen. die waren auch immer ganz passabel, es geht aber nichts über ein sauerteigbrot bei dem man vom sauerteig weg alles selbst gemacht hat. wie ich im post zum sauerteig schon erwähnt habe,…

sauerteig

zu quarantänezeiten ist sauerteig ja einer der trends auf instagram, vielleicht weil es gefühlt nirgends mehr trockengerm zu kaufen gibt oder sich die leute mal mehr damit beschäftigen wie sie sich selbst daheim versorgen können. was auch immer der grund ist, finde ich zumindest mal was positives. ich mache jetzt schon seit etwa 4 jahren…

frühlingszwiebel pancakes

die frühlingszwiebel pancakes von molly yeh aus molly’s kitchen will ich schon ewig machen, hat ja auch nur ein paar jahre gedauert 😃 egal, was lange währt wird endlich gut und so gabs diese herrlich frühlingshaften pancakes endlich letztes wochenende. macht auch unbedingt den karottensalat dazu der ist ein super kombi dazu und bringt noch…

schoko-nussstriezel

seitdem quarantäne herrscht habe ich nicht gebacken, also ganze 3 wochen nicht. das ist echt sehr ungewöhnlich für mich. aber irgendwie habe ich im home office nicht so viel appetit und außerdem schadet es auch nicht mal etwas weniger süßes zu essen. bei der lieben zimtkeks und apfeltarte habe ich dann aber das rezept für…