dinkelweckerl

heute das vorerst letzte brotrezept – dinkelweckerl. was gibt’s besseres zum frühstück als frischgebackene weckerl? (neben einem guten schwarzbrot natürlich) zugegeben wenn ihr die wirklich zum frühstück wollt, muss man schon früh aufstehen (außer ihr frühstückt erst mittags natürlich 😉 ), da am backtag stock- und stückgare nochmal jeweils 60 min benötigen, im ofen sind…

speckstangerl

das rezept für die speckstangerl habe ich schon vor langer zeit mal in einer spar mahlzeit gesehen und seitdem in meinem rezepteordner abgeheftet. da in den zutaten sauerteig angeführt ist, wusste ich irgendwie nie so recht was das jetzt sein soll und wie ich den bekomme. erst seitdem ich mich mit brotbacken beschäftigt habe, war…

roggenmischbrot

und weiter geht’s mit den brotrezepten, heute mein liebstes roggenmischbrot. war das erste das ich ausprobiert habe (natürlich aus brotbackbuch nr 2) und bin seitdem dabei geblieben. am anfang habe ich zwar noch die variante mit einem germanteil gemacht, aber vor etwa einem jahr bin ich dann zur reinen sauerteig variante gewechselt. braucht zwar länger…

helles roggensauerteigbrot

dieses roggensauerteigbrot (nach der joseph methode) war mein erstes selbstgemachtes sauerteigbrot. ich habe zwar davor auch schon öfter brot gebacken, allerdings mit backmischungen. die waren auch immer ganz passabel, es geht aber nichts über ein sauerteigbrot bei dem man vom sauerteig weg alles selbst gemacht hat. wie ich im post zum sauerteig schon erwähnt habe,…

sauerteig

zu quarantänezeiten ist sauerteig ja einer der trends auf instagram, vielleicht weil es gefühlt nirgends mehr trockengerm zu kaufen gibt oder sich die leute mal mehr damit beschäftigen wie sie sich selbst daheim versorgen können. was auch immer der grund ist, finde ich zumindest mal was positives. ich mache jetzt schon seit etwa 4 jahren…