post aus meiner küche die dritte

es war mal wieder so weit: clara, jeanny und rike aus post aus meiner küche haben zur nächsten runde gerufen. diesmal, wie sollte es zu dieser jahreszeit anders sein, zum thema „lasst uns froh und lecker sein“. für alle die es noch nicht kennen: die mädls geben ein thema vor, man meldet sich dazu an und bekommt einen tauschpartner zugewiesen. innerhalb des vereinbarten zeitraums sendet man ein (liebevoll) gestaltetes und erstelltes paket mit selbstgemachten leckereien an seine tauschpartnerin oder trifft sich mit ihr. ich hatte glück und bekam wieder eine wienerin und diesmal sogar ohne irgendwelche allergien!! da viel mir gleich ein stein vom herzen, wäre sonst evt. schwer geworden mit den keksen. aber so konnte ich fröhlich drauf losbacken. Weiterlesen

Advertisements

und das habe ich bekommen

pamk geschenkvor ein paar tagen hat meine liebe tauschpartnerin vera von frei schnauze kochen mir noch ein paar leckerein vorbeigebracht. und zwar habe ich folgendes von ihr erhalten:

  • kaltgerührte sanddorn-mango-konfitüre
  • glückskäse (korianderkugeln, kleebällchen, minzdreiecke)
  • kleeblüten-weißweingelee

man muss auch dazu sagen, dass vera sanddorn und kräuter/blüten selbst in wien gesammelt hat. ich finde das immer wieder erstaunlich, was man eigentlich direkt aus unserer nachbarschaft so alles verwenden könnte. persönlich habe ich da aber viel zu wenig botanisches wissen, um auch tatsächlich die richtigen kräuter, blumen etc zu erkennen.

pamk geschenk mit biscuitsum diese köstlichkeiten gebührend zu verkosten, habe ich dazu cream cheese biscuits mit kräuter gebacken. die kombination mit der konfitüre, dem käse und dem gelee war traumhaft!

vielen dank an vera für diese guten dinge!! es ist einfach jedes mal wieder toll zu sehen wie sehr sich alle bei post aus meiner küche engagieren und wie viel mühe sich jede einzelne tauschpartnerin gibt.

nächste runde „post aus meiner küche“

gemeinsam schmeckts besserso, jetzt hab ichs mal wieder geschafft bei „post aus meiner küche“ teil zu nehmen. für alle die’s nicht kennen: man meldet sich über die website an, bekommt eine tauschpartnerin zugelost und versendet im ausgemachten zeitraum zum vorgegebenen thema leckere köstlichkeiten.

dieses mal war das thema „zusammen schmeckts besser“. aufgabe war seine lieblingsessen, besten rezepte, etc. mit anderen back-/kochbegeisterten leuten zu teilen. und da es natürlich nett wäre, das ganze auch tatsächlich zusammen zu genießen, wurden tauschpartnerinnen nach möglichkeit aus der selben stadt zusammen gelost.

also gesagt getan, habe ich mich nach einigem hin und her (und unter berücksichtigung der allergien meiner tauschpartnerin) dazu entschlossen, folgende leckerein zu machen:

weils so schön zum thema passte, haben wir uns dann abends getroffen und auch noch gleich einen kochabend daraus gemacht. ein befreundeter koch meiner tauschpartnerin hat uns ein paar tricks in der küche gezeigt und dabei auch noch leckere auberginen mit süßkartoffelbrownies gezaubert. alles in allem ein gelungener abend!

mhmm, lecker post aus meiner küche :)

pamk von maren

heute wars endlich soweit, bin in der früh gleich zur post und habe das paket meiner lieben tauschpartnerin von post aus meiner küche abgeholt. voller vorfreude und neugier hab ichs sofort aufgemacht als ich bei der tür rein bin. und es war wundervoll!! leckere schokosterne, selbstgemachte pralinen (als hätte sie gewusst wie sehr ich sowas liebe), unwiderstehliche rosmarinkekse und einen riesen weihnachtsstollen. einfach traumhaft und alles super gut. vielen, vielen dank liebe maren!! also wenn ich immer solche tauschpartnerinnen bekomme, bin ich mehr als glücklich 🙂

juhu mein paket ist angekommen

wie aufregend, meine erste teilnahme bei post aus meiner küche. letztes wochenende war ich sehr fleißig und habe meine diesjährigen weihnachtskekse gebacken. waren auch einige neuen sorten dabei heuer und es hat mich keine enttäuscht. alleine der duft nach frischen keksen das ganze wochenende war schon ein guter lohn für meine mühen. ein sortiment der kekse habe ich dann hübsch verpackt an meine tauschpartnerin maren gesendet. zustäzlich gabs noch ein selbstgemachtes glühweingewürz dazu. ich hoffe mein päckchen bereitet freude und schmeckt! 🙂