kekse mit zitronencreme

diese kekse mit zitronencreme bilden den abschluss der afternoon tea rezepte aus meiner letzten einladung. dabei handelt es sich um zitronige mürbteigkekse gefüllt mit einer zitronenbuttercreme. anfänglich war ich etwas abgeschreckt von 1. der verwendung des spritzsacks zum füllen (ging aber supereasy) und 2. der buttercreme. letztere ist doch sehr mächtig und ja ihr lest…

zitronen crinkle cookies

letzte woche gabs das herzhafte rezept für den afternoon tea, gurken lachscreme canapes, heute gibt’s das erste der zitronen-rezepte und zwar die zitronen crinkle cookies. der name kommt von ihrer wie geknittert aussehenden oberfläche. bei den hellen keksen sieht man sie nicht ganz so gut, aber wenn man dunkle/schokoladige kekse macht, sieht man den effekt…

gurken lachscreme canapes

es war mal wieder an der zeit für einen afternoon tea, der letzte war vor 2 jahren. ich weiß auch nicht was mich so fasziniert an diesen hübsch hergerichteten kleinen happen auf etageren, aber es hat einfach ein gewisses etwas. ja es ist schon einiges an arbeit min. 7 verschiedene miniatur-gerichte vorzubereiten, die ist es…

schwarze bohnensuppe

das rezept für diese schwarze bohnensuppe habe ich salt and lavender gesehen. sie hat super viele einfache und schnelle rezepte. ich war echt überrascht wie wenig arbeit diese suppe war und wie schnell sie am tisch stand. sie erinnert etwas an chili, aber hat doch ihre eigene persönlichkeit (der geräucherte paprika gibt echt den extra…

salty raw himbeer bites

diese salty raw himbeer bites sind einfach ein hammer! das rezept stammt aus dem buch „tafelfreunde“ vom biohotel der daberer (unbezahlte werbung). man braucht im wesentlichen nur einen mixer mit gutem messer und das wars dann schon. die himbeer bites sind noch dazu gesund – haferflocken, nüsse, kakao und gesüßt wird mit datteln und ahornsirup….

himbeer kokos topfentorte

endlich kommt der frühling – zumindest hat er sich schon mal kurz gezeigt, auch wenns jetzt wieder eher winterlich ist. aber lange kanns nicht mehr dauern, bis die kalte jahreszeit wirklich hinter uns ist. ostern steht auch schon vor der tür und das ist für mich immer mit frühling verbunden. wenn ihr noch nach einem…

einfache eingelegte rote zwiebeln

gefühltermaßen sehe ich eingelegte rote zwiebeln derzeit ganz oft wo – sei’s auf insta oder auch in lokalen. wenn ich mich recht erinnere dann hatte ich sie das erste mal als topping zu tacos – eine grandiose kombi. im normalfall bin ich kein großer fan von eingelegtem oder pickles, aber in diesem fall mache ich…

rezension „nothing fancy“

wie hab ich mich gefreut als das exemplar von „nothing fancy“ von alison roman in meinem postfach war. die tagline – entspannt kochen für freunde – sagt eigentlich schon alles und ist genau nach meinem geschmack. das ganze buch ist herrlich unaufgeregt, unprätentiös und macht aus einfachen zutaten gerichte mit wow-effekt. und genau so soll…

couscous bowl

bowls sind ja in aller munde. auch ich mag sie. da ich zu weihnachten diese schöne neue schüssel bekommen habe, habe ich mir auch gleich eine gemacht 🙂 je nachdem was drinnen ist, finde ich sind die bowls ja nur ein anders angerichteter salat, was aber natürlich nichts dem geschmack wegnimmt. generell bestehen bowls meistens…

pisarei e faso

ich hatte mal wieder lust auf selbstgemacht pasta und da ich ja eine unmenge an kochbüchern mit markierten rezepten habe, war es an der zeit mal endlich eines auszuprobieren. für pasta kommt auch eigentlich nur einer in frage – gennaro contaldo, mentor und enger freund von jamie oliver. ich finde ihn super sympathisch und lustig….