schinkenkipferl

schinkenkipferlda der herbstheurige bei tante fanny ausgefallen ist, hab ich ein nettes paket mit teigen, kürbis und wein geschickt bekommen. blätterteig verwende ich eh ziemlich oft aber meistens für pizzaschnecken, quiche oder einfach gefüllt mit marmelade. irgendwie hatte ich aber lust mal etwas anderes zu machen, deswegen habe ich diese schinkenkipferl gemacht. kennt ihr das wenn ihr genau wisst wie etwas schmeckt bzw. schmecken soll aber euch 100 %ig sicher seid wie es gemacht wird? genauso gings mir mit diesen pikanten kipferln. habe sie schon oft irgendwo gegessen, ganz ganz früher auch die tiefkühlvariante davon sehr gerne gemocht, aber aus irgendeinem grund habe ich sie noch nie selbst gemacht. dabei geht es ratz fatz und ist das perfekte fingerfood für eine party oder wie für mich als snack 🙂

zutaten (16 kipferl)

  • 1 packung blätterteig (270 g)
  • 150 g schinken, aufgeschnitten
  • 2 el crème fraiche
  • 1 el sauerrahm
  • 1 – 1,5 tl getrockneter majoran
  • salz
  • 1 ei, verquirlt

backofen auf 200° vorheizen.

für die fülling crème fraiche mit sauerrahm und majoran glatt rühren (erst nacher salzen, da der schinken einiges an geschmack mitbringt). schinken klein schneiden und mit der creme verrühren, jetzt salzen.

blätterteig auf dem backpapier entrollen. der länge nach halbieren und jede hälfte in 8 dreieicke schneiden. kipferl-fuellen auf die breite seite der dreieicke einen guten teelöffel füllung setzen. von der breitseite her aufrollen, so dass kipferl entstehen.

mit dem backpapier auf ein backblech setzen. kipferl-mit-ei-bestrichendie kipferl mit dem verquirlten ei bestreichen und im heißen ofen etwa 13-14 minuten backen bis sie goldbraun sind. am besten schmecken sie noch leicht warm.

Advertisements

4 Gedanken zu „schinkenkipferl

  1. Pingback: kräuterquiche mit frühlingszwiebeln | surfing the kitchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s