maisküchlein

bei der rezension zu alle meine hähnchen habe ich ja versprochen, euch auch noch das rezept für die maisküchlein zu verraten. sie sind super als beilage zum vorgestellten kurkukma hähnchen, aber auch so als hauptspeise oder vielleicht auch als kleiner snack zwischendurch. ich finde sie waren sehr lecker, aber muss gestehen meine indonesische version davon…

kürbisbrot

man merkt, dass es herbst wird wenn man die ersten kürbisse auf dem markt bzw. supermarkt sieht. zugegeben das ist schon länger der fall, aber bis jetzt bin ich nicht dazu gekommen etwas mit kürbis zu machen. glücklicherweise hat meine oma im garten eine schöne sammlung (bio!) von hokkaido, butternuss und anderen kürbissen. mir ist…

österreichisches – semmelknödel

egal ob zu schweinsbraten, gulasch, mit schwammerlsauce oder einfach angebraten mit ei, semmelknödel sind aus der österreichischen küche nicht weg zu denken. auch ich bin mit ihnen groß geworden und liebe sie. das rezept habe ich von meiner mama, die hats glaube ich von einer anderen verwandten, also sozusagen ein familienrezept 😉 was ich an…

perfekt zur grillzeit – tomatenbutter

ich weiß nicht wie es euch geht, aber grillen ohne ein gutes brot dazu ist für mich nicht wirklich grillen. einerseits mag ich gerne das ciabatta mit getrockneten tomaten aber auch ein baguette mit kräuterbutter ist super. als ich vor kurzem die pikanten schweineohren gemacht habe, habe ich gleich etwas mehr von dem tomatenpesto (aber…

zwiebelmarmelade

bevor es nach bali ging (was mir schon wieder wie vor einer ewigkeit vor kommt), musste ich natürlich auch alles verderbliche in meiner küche irgendwie verwerten. anscheinend hatte ich beim einkaufen nicht so recht nachgedacht, ich hatte nämlich noch 1 kg zwiebeln und stand dann vor der frage: was mache ich mit denen? ich hab…

geschenke aus der küche – apfel-zwiebel-curry schmalz

ja ich weiß, weihnachten ist vorbei, aber die nächste gelegenheit etwas kleines selbstgemachtes für jemanden zu machen, kommt sicher bald 🙂 da ich für die diesjährigen geschenkkörbe bis jetzt sehr viele süße präsente hatte, war ich froh als ich dieses rezept in einem österreichischen kochmagazin gesehen habe. beim durchlesen der mengenangaben war ich aber schon…

foodblogger picknick

letzten samstag war es mal wieder soweit: ein foodblogger treffen, diesmal im potluck stil als picknick im burggarten, organisiert von den österreichischen foodbloggern. besseres wetter hätten wir uns nicht bestellen können. an einem schattigen plätzchen unter den bäumen haben sich etwa 15 – 20 foodblogger versammelt, um einen gemütlichen nachmittag bei essen & plaudern zu…

kirsch-schokomarmelade

heuer habe ich eine baumpatenschaft für einen kirschbaum in schrattental übernommen. super aktion: man zahlt € 15, die pflege wird von den veranstaltern durchgeführt, es wird nur 1 mal biologisch gespritzt und man kann sich dann zur erntezeit seinen baum leerpflücken (4-5 kg). letzten samstag war es dann endlich soweit und wir konnten uns die…

limetten-curd

5 uhr tee ist in england einfach nicht weg zu denken. traditionell gibt es dazu kleine fingersandwiches (typisch mit gurke aber auch mit lachs o.ä.), süße leckereien in miniformat und scones mit clotted cream und marmelade oder zitronencurd. da ich letztens noch so viele limetten zu hause hatte und nicht wusste wohin damit, kams mir…

geschenke aus der küche – himbeerbalsamico

als ich letztens durch meine blogroll geschaut habe, habe ich dieses total einfache rezept für selbstangesetzten himbeerbalsamico bei poppy’s patisserie entdeckt. musste ich natürlich sofort nachmachen. kanns nur jedem empfehlen. der balsamicoessig schmeckt intensiv nach himbeeren, bekommt eine etwas dickflüssigere konsistenz und schmeckt traumhaft zu salaten. zutaten (ergibt etwa 750 ml) 450 g himbeeren (frisch…