einfache eingelegte rote zwiebeln

eingelegte zwiebeln

gefühltermaßen sehe ich eingelegte rote zwiebeln derzeit ganz oft wo – sei’s auf insta oder auch in lokalen. wenn ich mich recht erinnere dann hatte ich sie das erste mal als topping zu tacos – eine grandiose kombi. im normalfall bin ich kein großer fan von eingelegtem oder pickles, aber in diesem fall mache ich eine ausnahme. sie sind auch super schnell gemacht, das aufwendigste ist die zwiebel zu schneiden, das wars dann aber auch schon. ich hab sie letztens mal schnell am samstagabend gemacht (entweder in ein großes schraubglas oder so wie ich in einem weckglas), da am nächsten tag eine pita gefüllt mit hummus, falafel und ofengemüse am programm stand. dazu diese säuerlich, süßlichen roten zwiebeln – ein gedicht! letztens hatte ich sie auch zu einer simplen eierspeise dazu, das hat echt gleich was hergemacht. passen aber auch gut zu einer bowl oder eben zu tacos oder worauf auch immer du noch so lust hast.

zutaten (1 verschließbares glas ca 600 ml)

  • 1 mittelgroße rote zwiebel
  • 150 ml wasser
  • 150 ml weißweinessig
  • 2-3 el zucker
  • etwas salz

zwiebel schälen, halbieren und in dünne scheiben schneiden. mit den händen zerteilen und in das gut ausgewaschene glas (evt. davor auch noch sterilisieren) geben.

die restlichen zutaten in einem kleinen topf zum kochen bringen. die heiße flüssigkeit über die zwiebeln gießen so dass sie bedeckt sind und das glas voll ist. deckel drauf und auskühlen lassen. danach im kühlschrank aufbewahren. min. 30 min vor dem ersten genuss ziehen lassen, damit sie auch weich werden und geschmack der lake annehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.