himbeer cheese cake brownies

himbeer cheese cake brownieendlich bin ich mal wieder dazu gekommen etwas zu backen, ist ja auch schon wieder eine weile her. also meine kochbücher, magazine etc gewälzt auf der suche nach etwas neuem. schlussendlich habe ich mich für diese himbeer cheese cake brownies von cynthia barcomi entschieden (leicht abgewandelt). ich könnt ja sowieso eigentlich jedes rezept aus ihrem buch „let’s bake“ nachbacken. die kombination aus schokoladigen brownies, zitronig-vanilligem cheese cake und die leichte säure der himbeeren ist ideal. zur vereinigung zweier meiner lieblingskuchen in einem kann ich einfach nicht nein sagen 🙂 hoffe euch schmeckts auch so gut wie mir.

zutaten (für eine rechteckige backform 32 x 24 cm)

brownies

  • 200 g schokolade (mischung aus milch und zartbitter)
  • 80 g butter
  • 120 g zucker (entweder nur weißen oder mischung aus braunem und weißen)
  • 1/2 tl vanilleextrakt
  • 2 eier
  • 105 g mehl
  • 1/4 tl salz
  • 1/4 tl natron

frischkäse topping

  • 240 g frischkäse
  • 100 g zucker
  • 2 tl zitronensaft
  • 1 ei
  • 1/2 tl vanilleextrakt
  • 1/2 tl salz
  • 20 g stärke
  • 200 g himbeeren (frisch oder aufgetaut und abgetropft)
  • 1 el zucker

ofen auf 180° vorheizen. backform ausbuttern oder mit backpapier belegen (meine form war nur 29 x 24 cm, passt auch)

schokolade mit butter in einer metallschüssel über köchelndem wasser schmelzen (ich mach das immer in einer müslischüssel die ich in einen topf mit sehr heißem wasser stelle. funktioniert genauso und die schokolade wird dabei nicht zu sehr erwärmt). in eine große schüssel umfüllen und zucker und vanille unterrühren. abkühlen lassen, die eier dazu geben und unterrühren (nicht, solange die mischung noch warm ist, sonst werden die brownies hart).

frischkäse-topping: mit einem handmixer frischkäse und zucker mixen. zitronensaft, ei, vanilleextrakt, salz und stärke zugeben.

mehl, salz und natron mit einem holzlöffel oder teigschaber zügig unter die schokolade ziehen – auf gar keinen fall zu lange msichen! teig gleichmäßig in der vorbereiteten backform verteilen.

browniefrischkäsemischung gleichmäßig auf dem teig verstreichen, dabei ringsum einen 1 cm breiten rand lassen.

brownie mit cream cheesehimbeeren auf dem frischkäse verstreuen und mit zucker besprenkeln.

mit himbeeren40 minuten backen, dann auskühlen lassen, 1-2 stunden in den kühlschrank stellen, dann anschneiden und genießen.

Advertisements

3 Gedanken zu „himbeer cheese cake brownies

  1. Pingback: schokoladen-himbeer tarte | surfing the kitchen

  2. muss ja wirklich total guuuuuuuut geschmeckt haben 🙂 sieht super aus! Dieses Rezept von Cynthia habe ich noch nicht probiert… ihr buch liebe ich aber auch…herrlich *g*
    lg Manu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s