eierlikör cake pop pralinen

eierlikör cake popsseitdem eine liebe freundin von mir uns öfter cake pops gemacht hat (und auch zu meinem geburtstag sogar extra mit lila gefärbter schokolade), bin ich quasi süchtig danach. an sich ist es auch keine große hexerei diese kleinen leckereien herzustellen  – man nehme einen kuchen seiner wahl, vermischt die brösel davon mit einem cream cheese frosting (bin nicht so der fan von der marmeladenvariante) und taucht sie zum abschluss in schokolade. da ich zu bequem war die cake pops auf stäbchen zu stecken, hab ich sie einfach als pralinen gemacht. in ein sackerl oder eine hübsche schachtel gefüllt, sind sie auch ein tolles kleines geschenk.

im zuge der ei ei eierlikör osterchallenge der österreichischen foodblogger (mehr dazu auch beim eierlikörkuchen) habe ich für diese cake pops den gerade gebackenen eierlikörkuchen als basis verwendet und ihn noch mit einem eierlikör cream cheese frosting (natürlich mit toni’s eierlikör) verfeinert. der eierlikör von toni’s freilandeier schmeckt dazu super und kann man auch so nebenbei beim backen ein bisschen naschen 😉 und was passt besser zu ostern als kleine nascherein mit eierlikör.

zutaten (ca. 24 cake pops)

  • 8 eierlikör muffins
  • 40 g weiche butter
  • 70 g frischkäse
  • 70 g staubzucker
  • eierlikör nach gefühl (min. 3-4 esslöffel)
  • 200 g milchschokolade
  • 150 g weiße schokolade

 

zerbröselte kuchenmasse für cake popsdie muffins aus den papierförmchen lösen und mit den händen zu kleinen krümmeln zerbröseln.

eierlikörcremebutter, frischkäse, zucker zu einer creme verrühren. eierlikör nach gefühl dazu geben – creme sollte nicht zu flüssig werden aber intensiv nach eierlikör schmecken.

creme mit den kuchenbröseln zu einer klebrigen masse vermischen (achtung!: creme nach und nach zugeben, damit die masse nicht zu dünn und klebrig wird).

cake balls aus der masse gleichmäßige kugeln formen. im kühlschrank für min. 2-3 stunden kaltstellen zum durchziehen.

schokoladen in getrennten schüsseln schmelzen. die cake pops in die schokolade tauchen so dass sie rundherum umzogen sind.

getunkte cake popsauf ein brett mit backpapier zum trocknen legen. abschließend noch mit der jeweils anderen schokolade fadenartig verzieren (geht ganz einfach mit einem teelöffel). trocknen lassen und genießen 🙂

eierlikör cake pops milchschokoladeeierlikör cake pops weiße schokoladeeierlikör cake pops

Advertisements

3 Gedanken zu „eierlikör cake pop pralinen

  1. Pingback: maracuja-pralinen | surfing the kitchen

  2. Pingback: Ei, ist denn Ostern schon wieder vorbei? | Ö Food Blogger

  3. Pingback: eierlikörkuchen | surfing the kitchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s