neues activia exotic sortiment

activia exoticzum start der neuen „sich wohlfühlen kommt von innen“ kampagne (als globale markenbotschafterin konnte shakira gewonnen werden – ihr habt sicher auch schon überall die plakete, tv ads und print-werbungen dafür gesehen) von activia, habe ich ein riiiiiiesen probierpaket der activia produktpalette bekommen. activia boxdarin waren 51 joghurts, quer durch das gesamte sortiment inkl. der 2 neuen exotic sorten zitrone und ananas enthalten.

activia testbox

eines vorweg: an sich bin ich ja nicht so der fan von fruchtjoghurts bzw. joghurt im allgemeinen. wenn ich mal lust drauf habe, dann ists eher ein schafmilchjoghurt mit selbstgemachter marmelade. die normalerweise eher künstlich schmeckenden joghurts aus dem supermarkt vermeide ich. deshalb war ich dann von activia auch positiv überrascht. die joghurts schmecken im großen und ganzen natürlich und haben auch fruchtstücke drinnen.

die neue sorte ananas finde ich wirklich ganz gut, schmeckt fruchtig und wirklich nach ananas. die sorte zitrone könnte allerdings noch etwas zitroniger und damit erfrischender sein.

die schiere menge an joghurts hat mich natürlich vor die frage gestellt: was mache ich damit? so oft esse ich die ja dann doch nicht und verkommen lassen wollte ich sie auch nicht. also mal vermehrt müsli und obst mit joghurt genossen, einen teil habe ich mit freunden vertestet und dann gabs noch eis.

jetzt wos wieder wärmer wird, wird auch die lust auf eis wieder größer.

activia birneneisich habe 4 birnenjoghurts mit dem fruchtmus einer birne (einfach in kleine stücke schneiden, etwa 15 minuten mit etwas wasser weichkochen, pürieren und mit vanille evt. etwas zucker mischen) gemischt und ab damit in die eismaschine. gibt ein cremiges, leichtes eis.

activia heidelbeereisdann habe ich noch die 4 heidelbeerjoghurts mit kokosmilch gemischt (etwa 200 ml, aber je nach geschmack) und auch von der eismaschine in eis verwandeln lassen. muss sagen activia eignet sich gut als eisbasis, die man je nach geschmack noch verfeinert und im handumdrehen hat man eis 🙂

als fazit: activia könnte nun ab und zu doch auch in meinem einkaufskorb landen. vor allem die sorten mit den cerealien oder müsli finde ich toll. vielen dank an danone/activia für das äußerst großzügige testpaket!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s