himbeerbrownies mit streuseln

es gibt zwar schon ein rezept für himbeerbrownies auf dem blog und auch eines in combi mit cheesecake, aber eigentlich kann man davon ja nicht genug bekommen. vor allem wenn dann auch noch streusel oben drauf sind. inspiriert von der lieben bärenhunger gabs letztes wochenende diese mischung aus brownie und crumble. obwohl die himbeeren und…

geschenke aus der küche – erdnuss-himbeer-trüffel-lollis

den krönenden abschluss bzw. das prachtstück des letzten geschenkkorbes waren die erdnuss-himbeer-trüffel-lollis (rezept aus „feines naschwerk“). zugegeben nicht ganz so easy, man braucht schon etwas geduld, ist aber den aufwand wert. ähnlich wie bei den schoko-karamelltrüffeln war die masse leider zu weich um sie gleich direkt mit einem lollistiel bestückt in die geschmolzene schokolade zu…

geschenke aus der küche – türkischer honig

da man nie genug ideen für selbstgemachte geschenke haben kann, hier das nächste Rezept für ein nettes mitbringsel – türkischer honig. warnung: ist eine sehr klebrige angelegenheit sowohl in der herstellung als auch beim essen, aber das ist ja genau das was ihn ausmacht. heißt dass man wirklich schnell arbeiten muss! in dieser variante ist…

schokoroulade mit himbeercreme

endlich ists beim backen nicht mehr zu heiß. ich liebe zwar den sommer, aber wenn es dauerhaft so heiß ist und es immer nur schön ist, dann sind so ein paar tage mit regen und kälteren temperaturen einfach super, um nicht zu sagen eine notwendige abwechslung. als ich letztens durch ein kochmagazin durchblätterte habe ich…

kokos himbeer porridge

ich habe einen neuen frühstücksfavoriten bzw. reiht er sich ein bei meinen anderen lieblingen shakshuka, sommerliches granola, müsli mit himbeeren, schoko und griechieschem joghurt, frühstücks wrap. dieser kokos himbeer porridge ist einfach traumhaft! durch das kokosmus (haben wahrscheinlich nicht viele zu hause, ist aber die anschaffung wert) bekommt der haferbrei ein wunderbar cremiges aroma, schmeckt und duftet nach kokosnuss….

himbeer mascarpone hefeknoten

letzte woche wurde meine instagram feed überschwemmt mit germschnecken in allen möglichen variationen. das hat mir dann so lust gemacht, das ich am nächsten tag auch gleich welche gemacht habe. inspiriert von das knusperstübchen habe ich nach „meiner“ version gesucht. da es samstagabend war, bin ich im kopf mal durch gegangen was ich so zu…

doppelte schoko muffins

zur sternschnuppennacht haben wir ein picknick auf einer wiese in neuwaldegg gemacht. neben wraps, humus, erdäpfelkäse und pestostangen durfte natürlich auch was süßes nicht fehlen. es wurden sich muffins gewünscht und zwar welche mit schokolade und nüssen. da ich eh schon länger keine mehr gemacht habe und auch mal ein neues rezept dafür ausprobieren wollte…

müsli mit himbeeren, schoko und griechieschem joghurt

diese frühstücksvariante ist quasi aus der not entstanden – ich hatte leider keine frischen früchte zu hause, wollte aber trotzdem ein fruchtiges müsli. da ich aber gott sei dank immer himbeeren eingefroren habe, musste ich sie nur irgendwie auf einem schnellen weg auftauen. also habe ich sie einfach in einem topf erhitzt bis sie komplett…

donuts

donuts sind, oder waren, ja gerade in aller munde. auch in den diversen kochmagazinen die ich lese war fast überall ein rezept dafür drinnen. mit der eröffnung von dunkin donuts in wien kam ich dann gar nicht mehr daran vorbei. wobei ich die ja schon in amerika nicht gegessen habe und sie mich auch hier…

himbeer-kokos streuselkuchen

also von mir aus kann der frühling (und dann gleich der sommer) ruhig schon kommen. mit diesem himbeer-kokos streuselkuchen ist es aber auch nicht schwer sich schon etwas frühlingsgefühle auf den teller zu holen. ich habe hier zum ersten mal kokosmehl (von dr. goerg) verwendet. allein der duft als ich die verpackung geöffnet habe, war…