pestostangen

pestostangen mit prosciuttofür meinen geburtstag hatte ich meine mädls zu einem gemütlichen abend da. natürlich hab ich auch fürs leibliche wohl gesorgt und ein kleines buffet mit verschiedensten dingen gemacht. endlich konnte ich mal ein paar ideen und rezept ausprobieren. war wirklich toll und das resultat konnte sich auch sehen lassen.

diese pestostangen sind super einfach und auch ganz leicht für vegetarier anzupassen, einfach den schinken weglassen. wer zeit und die muße hat, kann auch den pizzateig selbst machen. in diesem fall habe ich auf fertigen frischteig und fertiges pesto zurück gegriffen, weil ich noch genug andere dinge zu machen hatte 🙂 natürlich sind deiner fantasie mal wieder keine grenzen gesetzt: man kann alle möglichen pestos verwenden, mit käse und getrockneten tomaten füllen, verschiedene schinkensorten ausprobieren usw.

zutaten (30 stangen)

  • 2 packungen pizzateig (je 550 g zb von tante fanny)
  • 1 glas grünes pesto (oder selbstgemachtes etwa 100 g)
  • 30 scheiben prosciutto

ofen auf 200° vorheizen. pizzateig auf einer arbeitsfläche mit dem backpapier der packung auf einer arbeitsplatte ausrollen. hälte des pestos auf die untere hälfte streichen, übrigen teig darüber klappen. teig in 15 streifen schneiden. 15 schinkenscheiben der länge nach in die hälfte falten und auf die teigstreifen legen.

belegter pizzateig

teigstreifen oben und unten greifen, in sich drehen und dabei etwas in die länge ziehen. enden leicht zusammendrücken. selbes auch mit der 2. teigrolle machen.

pestostangen

alles mit dem backpapier auf ein backblech und im heißen ofen etwa 10 minuten backen. zum anrichten in hohe gläser oder becher stellen.

Advertisements

2 Gedanken zu „pestostangen

  1. Pingback: doppelte schoko muffins | surfing the kitchen

  2. Pingback: erdnussbutter brownies | surfing the kitchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s