rezension: sarah wiener – kochen kann jeder

letztens habe ich netterweise vom gräfe und unzer verlag ein examplar von sarah wieners kochbuch „kochen kann jeder“ zugeschickt bekommen. beim durchblättern ist mir auch gleich das wasser im mund zusammen gelaufen. die fotos sind wirklich sehr schön gemacht und laden ein nach zu kochen.

in den kochtöpfen des hotel sacher

anlässlich der erscheinung (30. september 2013) des nun mehr 5. sacher kochbuches „Die feine österreichische Küche“ hat das hotel sacher wien foodblogger zu sich eingeladen. ich habe erwartet, dass uns etwas über das buch erzählt wird und wir einen kurzen blick in die küche werfen dürfen – also eine eher trockene geschichte. weit gefehlt –…