milchkefir selbstgemacht (sponsored)

vor einiger zeit wurde ich kontaktiert ob ich nicht die herstellung von kefir & co selbst ausprobieren möchte und euch vorstellen. da ich immer gerne alles mal ausprobiere, war ich sofort dabei. kurze zeit später kam dann das paket mit den startersets bei mir an. ich bin ja quasi ein milchkind und habe schon immer…

rezension „brot & aufstrich“

wenn man in österreich aufwächst, ist man auch gutes brot gewöhnt. brot gibt es eigentlich immer und überall – abgesehen von den unzähligen bäckerein mit ihrer vielfalt an brotsorten, gibts zum frühstück ein marmelade- oder nutellabrot, in der schule zur jause ein käse- oder wurstbrot, zum mittagessen dazu ein stück brot und am abend vielleicht…

rezension „fingerfood schwäbisch gut“ + nuss-ruggele

normalerweise bin ich nicht der größte fan von traditionell deutscher küche, irgendwie reizt die mich nicht soo sehr. deswegen war ich positiv überrascht über „fingerfood schwäbisch gut“ von nileen marie schaldach, erschienen bei ulmer. wie ihr auf dem foto schon seht, habe ich mir doch einige marker gesetzt.

prosciutto di san daniele und grana padano (sponsored)

wenn der briefträger zweimal klingelt, gibts im foodblogger-haushalt meistens etwas leckeres zum probieren 🙂 dieses mal durfte ich prosciutto di san daniele und grana padano verkosten. da ich früher sehr oft mit meinen eltern in italien war, kenne ich die produkte natürlich schon sehr lange. prosciutto liebe ich über alles und habe ich auch sehr…

rezension: one pot pasta …basta!

und schon wieder gab es eine kleine pause auf dem blog. mittlerweile habe ich mich zwar so halbwegs wieder an den berateralltag gewöhnt, aber jetzt kam auch noch mein umzug dazu. könnt euch vorstellen, dass das neben den 2 jobs meine restliche zeit aufgefressen hat. aber jetzt wohne ich seit 1 woche in der neuen…

die neuen rasayanas von feinstoff (sponsored)

über feinstoff und ihre produkte habe ich euch ja schon einmal auführlich berichtet. jetzt gibt es neue mischungen (natürlich bio und vegan) und zwar die rasayanas. das konzept hat mir sofort gefallen, da es sich dabei um gewürzmischungen nach ayurveda handelt. 3 stück an der zahl gibt es, jedes mit bestimmten eigenschaften die dem körper…

rezension „cheesecakes, pies & tartes“ + chocolate cheesecake bars

juhu es gibt ein neues buch meiner lieblingsautorin cynthia barcomi. nach „let’s bake“ und „cookies“ habe ich nun auch „cheesecakes, pies & tartes“ in meinem besitz (ihr mittlerweile 6. buch). wie sollte es auch anders sein, bin ich wieder einmal hellauf begeistert. wie ihr wisst liebe ich amerikanische kuchen und cheesecakes sind einfach ein hammer!…

rezension: clean eating – natrülich, pur & unbelastet

heute habe ich für euch das letzte buch in der clean eating reihe – „clean eating – natürlich, pur & unbelastet: das kochbuch“ von katharina kraatz, erschienen im trias verlag. katharina kraatz ist selbst foodbloggerin und beschäftigt sich schon seit langem mit ernährung, hat ihre ernährung vor einigen jahren auf zuckerfrei umgestellt und sich dadurch…

rezension „clean eating – natürlich und gesund genießen“

und das nächste buch in der reihe gesunde ernährung „clean eating – natürlich und gesund genießen“ von dr. alejandor junger (erschienen im südwest verlag). die widmung „all jenen gewidmet, die nahrung als medizin betrachten“ finde ich schon mal einen guten einstieg. ich bin ja nicht so der fan von herkömmlicher medizin, setze auf homöopathie und…

rezension „a modern way to eat“

gesunde, aber trotzdem schmackhafte ernährung ist derzeit voll im trend. deswegen ist es nicht verwunderlich, dass gerade ein kochbuch nach dem anderen erscheint das sich mit clean eating, vegetarischer oder veganer ernährung beschäftigt. „a modern way to eat“ von anna jones (ehemaliger lehrling von jamie oliver) ist da keine ausnahme. ich finde ihr ist es…