zwiebelschnecken

schon als ich die zwiebelmarmelade gemacht habe, habe ich mir gedacht, dass ich daraus zwiebelschnecken machen werde. seitdem ich in bali immer soo gute zimtschnecken mit cream cheese frosting gegessen habe (steht seit 2 jahren auf meiner to-cook/bake liste), bin ich ein fan davon. den germteig (hefeteig) kann man ja nach herzenslust füllen, sei es…

rezension „cookies“ und pikante schweineohren

wie ihr schon wisst bin ich begeistert von den rezepten von cynthia barcomi. umso erfreuter war ich natürlich als ich ihr neues buch „cookies“ zur rezension bekam (danke an den mosaik verlag). ich konnte es kaum erwarten mich mit einem guten chai auf die couch zu setzen und durch das buch zu schmökern. ich wurde…

erdäpfelgulasch

erdäpfelgulasch (kartoffelgulasch für die deutschen nachbarn 😉 ) ist auch etwas aus meiner kindheit. in den letzten jahren habe ich es eher sehr selten gegessen, aber mein papa und auch meine mama haben es, als ich noch zu hause gewohnt habe, schon öfter gemacht. wie für viele ländertypische gerichte hat hier glaube ich auch jeder…

donuts

donuts sind, oder waren, ja gerade in aller munde. auch in den diversen kochmagazinen die ich lese war fast überall ein rezept dafür drinnen. mit der eröffnung von dunkin donuts in wien kam ich dann gar nicht mehr daran vorbei. wobei ich die ja schon in amerika nicht gegessen habe und sie mich auch hier…

indisches kokos-kichererbsen curry

als ich dieses kokos-kichererbsen curry zum ersten mal gemacht habe, war ich total begeistert, dass es tatsächlich indisch geschmeckt hat. wie bei unserem gulasch, schmeckt auch dieses curry am nächsten tag noch besser. typisch für indische gerichte ist eine unglaubliche menge an gewürzen drinnen. traut euch da ruhig drüber. ich hatte früher auch kaum gewürze…

geschenke aus der küche – schoko-erdnuss fudge

fudge war vor weihnachten irgendwie in allen, oder sehr vielen, kochmagazinen zu finden. frage mich woran es lag, dass diese kleinen karamellhappen sich so einer beliebtheit erfreuten. da ich so viele rezepte und geschmacksrichtungen dafür gesehen habe, musste ich dann natürlich auch zumindest eines ausprobieren. ich habe mir für einen erdnuss schoko fudge aus der…

geschenke aus der küche – brotchips

diese brotchips sind einfach ein traum – entweder zum verschenken, selber knabbern oder auch toll für eine party. super einfach und schnell, also auch wenn überraschend freunde für einen film- oder spieleabend vorbeikommen, sind diese knabbereien fix fertig und der geruch der dann in der wohnung ist! auch super, um vielleicht schon etwas altes brot…

geschenke aus der küche – apfel-zwiebel-curry schmalz

ja ich weiß, weihnachten ist vorbei, aber die nächste gelegenheit etwas kleines selbstgemachtes für jemanden zu machen, kommt sicher bald 🙂 da ich für die diesjährigen geschenkkörbe bis jetzt sehr viele süße präsente hatte, war ich froh als ich dieses rezept in einem österreichischen kochmagazin gesehen habe. beim durchlesen der mengenangaben war ich aber schon…

pikante scones

jetzt wo es tatsächlich auch kälter wird, hat man (oder zumindest ich) mehr lust auf etwas deftiges zu essen. nun wird man scones, das typische englische teegebäck, im normalfall eher mit süßem, clotted cream (ähnlich wie schlagsahne) und marmelade verbinden. aber warum nicht auch einmal eine pikante variante? mit herzhaftem schinken, käse, lauch und einer…

pizzastein test

pizza machen ist ja schon eine kunst. meistens gelingt sie zu hause nicht so wie man sie vom italiener gewohnt ist. so ein richtiger steinofen macht halt schon einen extremen unterschied beim pizza backen. da ich es aber hasse, mir pizza zu bestellen, habe ich nach einer vernünftigen und kostengünstigen alternative für daheim gesucht. die…