rhabarber eistee

rhabarber eistee

drink rezepte habe ich ja nicht soo viele am blog. liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich vorwiegend wasser trinke. im winter (geht aber auch im sommer 😉 ) sind ein guter chai oder eine chai schokolade auf jeden fall immer dabei. in der heißen zeit dürfen aber erfrischende drinks wie mein geliebter wassermelonen shake oder auch eine sommerlimo nicht fehlen. eistee mag ich auch sehr gerne – oft mache ich den einfach als cold brew, also den tee über nacht in kaltem wasser ziehen lassen und dann evt. mit etwas agavendicksaft gesüßt genießen. früher habe ich den gekauften pfirsich-eistee geliebt, der ist mir mittlerweile aber viel zu süß und künstlich. daher gibt’s eistee wenn dann selbst gemacht (auch im lokal und die werden mittlerweile ja fast überall angeboten). da es gerade überall rhabarbar gibt, ist der eine perfekte kombi mit grüntee. noch etwas ingwer dazu und man hat die perfekte erfrischung! auf die gleiche art und weise, also ein fruchtpüree mit tee mixen, kann ich mir auch gut vorstellen, dass das mit pfirsch, marillen, erdbeeren, etc funktioniert. einfach mal nach lust und laune ausprobieren.

zutaten (4 gläser á ca. 250-300 ml)

  • 200 g rhabarber
  • 80 g rohzucker
  • 4 cm ingwer
  • 2 beutel grüner tee oder 3-4 tl losen grünen tee
  • 16-20 eiswürfel
  • deko: etwas frische minze und erdbeeren

die enden der rhabarberstangen wegschneiden, evt. harte fasern abziehen und in stücke schneiden. mit dem zucker in einem topf und 15 min ziehen lassen.

ingwer in scheiben schneiden, zum rhabarber geben und mit 200 ml wasser zum kochen bringen. etwa 7 min köcheln lassen, bis das ganze musig wird. abkühlen lassen. ingwer entfernen und durch ein sieb streichen.

in der zwischenzeit grünen tee mit 750 ml nicht mehr kochendem wasser zubereiten und je nach gewünschter intensität 2-4 min ziehen lassen (ich mag ihn lieber weniger bitter, also lasse ihn nur so 2,5 min ziehen). teebeutel oder losen tee entfernen und komplett abkühlen lassen.

rhabarbermus auf 4 gläser verteilen, jeweils 4-5 eiswürfel in ein glas geben und mit tee aufgießen, kurz durchrühren. mit minze und erbeere garnieren.

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.