weihnachtskekse – schoko-crossies

schoko crossies

das wohl einfachste „weihnachtskekse“-rezept (darüber ob es wirklich kekse sind, kann man diskutieren) und auch das was die meisten wahrscheinlich eh kennen und schon mal gemacht haben – schoko-crossies. prinzipiell reichen 2 zutaten: cornflakes und schokolade. wer dem ganzen aber noch einen weihnachtlichen touch geben will, gibt noch gewürze dazu. in meinem fall zimtbrötchengewürz. man kann aber auch instantkaffee nehmen oder andere gewürze. man könnte auch getrocknete himbeeren oder erdbeeren dazugeben.

zutaten (50-60 stück)

  • 300 g milchschokolade
  • 10 g kokosfett
  • 1-2 el zimtbrötchengewürz
  • 150 g cornflakes

2 bögen backpapier auf eine glatte unterfläche legen.

schokolade und kokosfett über einem wasserbad schmelzen, gewürz einrühren. zuerst mal 1 el, dann abschmecken und nach und nach mehr reingeben sollte der gewünschte geschmack erreicht ist.

mit cornflakes in einer schüssel gut durchmischen, so dass alles gut mit schokolade überzogen ist.

mit teelöffeln kleine häufchen auf das backpapier setzen. trocknen lassen, kühl lagern, nicht in den kühlschrank geben, da sonst die schokolade leicht gräulich werden kann, weil sich die kakaobutter absetzt. tut zwar dem geschmack nichts, ist aber optisch nicht so hübsch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.