geschenke aus der küche – polenta shortbread mit kräutern

polenta kräuter shortbreadund weiter geht’s mit dem vorletzten rezept aus meinen weihnachts-geschenkkörben: polenta shortbread mit kräutern. das rezept ist von der tollen cynthia barcomi aus ihrem buch „cookies“. auf dem blog gibt’s ja schon einige rezepte von ihr – bis jetzt hat noch jedes funktioniert und ich wurde noch nie enttäuscht. diese pikanten shortbreads sind herrlich mürb, zerbröseln fast alleine beim ansehen 😉 am besten man lässt sie mal min. 1 tag durchziehen, dann sind die polentakörner nicht mehr so bissfest. man kann sie als snack zwischendurch genießen, eben als geschenk mitnehmen oder auch zu einem glas wein oder prosecco schmecken sie wunderbar (habe ich gehört zumindest, trinke ja keinen alkohol 😊 ).

zutaten (30-40 stück, je nach größe)

  • 25 g pinienkerne
  • 150 g weiche butter
  • 25 g zucker
  • 150 g mehl
  • 75 g mittelfeine polenta
  • ¼ tl meersalz
  • 1 el olivenöl
  • eine handvoll frische kräuter, fein gehackt (zb rosmarin und thymian oder estragon, kerbel und zitronenthymian)

abgeriebene schale einer halben zitrone

die pinenkerne in einer pfanne ohne fett leicht anrösten und abkühlen lassen. Ofen auf 165° vorheizen. Backbleche mit backpapier auslegen.

butter und zucker mit der küchenmaschine oder handmixer cremig schlagen. mehl, polenta, salz und olivenöl unterrühren, bis die zutaten grob vermengt sind. pinenkerne, kräuter und zitronenschale hinzugeben und sanft unter den teig rühren. Den teig mit der hand weiterkneten.

teig in beliebige formen schneiden zb rechtecke ca 1 cm dick, 6 x 2 cm, oder kreise.

die shortbreads leicht mit einer gabel bis auf den boden durchstechen und mit einem muster verzieren. dadurch wird verhindert, dass der teig beim backen zu stark aufgeht.

15 min goldbraun backen. das gebäck vollständig auf dem backblech abkühlen lassen, da sie warm sehr zerbrechlich sind.

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.