weihnachtskekse – lebkuchen

lebkuchenok ein weihnachtskeks-rezept gibt’s doch noch. ich konnte es nicht lassen und musste doch auch noch lebkuchen machen. bisher habe ich das immer meiner oma überlassen, aber jetzt wollte ich auch mal selbst ran. das rezept ist super – der lebkuchen ist total weich und saftig, liegt wahrscheinlich am apfelmus im teig und der dicke. ich hab sie vor einer woche gebacken und sie sind immer noch genauso weich, genau wie ich sie mag! man braucht zwar etwas geduld, der teig muss immerhin 24 stunden rasten, aber danach sind sie schnell gemacht. der teig lässt sich auch echt gut ausrollen. verzieren könnt ihr sie natürlich mit allem möglichen, ich mags am liebsten mit walnüssen.

noch mehr rezepte für gibt’s auf dem blog unter weihnachtskekse und meine heurigen favoriten die schoko-karamellwürfel solltet ihr euch auch nicht entgehen lassen.

zutaten

  • 320 g roggenmehl
  • 2 eier
  • 70 g honig
  • 140 g staubzucker
  • 8 g natron
  • 1 el kakaopulver
  • 3 g lebkuchengewürz
  • 1 el apfelmus
  • 1 ei und mit etwas milch verquirlt zum bestreichen
  • 1 handvoll walnüsse zum verzieren (oder was ihr sonst so wollt)

aus den zutaten (außer den letzten 2) einen geschmeidigen teig kneten (bzw. die küchenmaschine die arbeit übernehmen lassen). in klarsichtfolie gewickelt und zu einem flachen rechteck geformt 24 h im kühlschrank rasten lassen.

ofen auf 170° vorheizen. 2 backbleche mit backpapier auslegen

teig in 2 portionen 5 mm dick ausrollen und kekse ausstechen. auf die backbleche setzen und mit der ei-milchmischung bestreichen. mit walnussstückchen verzieren, dabei etwas in die kekse drücken. im heißen ofen 8 min backen.

die kekse sollten noch sehr weich sein, wenn sie aus dem ofen kommen, dann bleiben sie auch so.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.