erdnuss karamell riegel

erdnuss karamell riegelich hab ja eigentlich immer gerne etwas kleines zum snacken zwischendurch daheim. da zwar lieber etwas herzhaftes (ein stück brot ist da oft schon mal ausreichend), aber ab und zu kanns auch ruhig was süßes sein. ganz gern habe ich die super chewy müsliriegel, da es aber auch immer mal wieder was neues sein soll, habe ich letztens erdnuss karamell riegel ausprobiert (rezept aus der deli). reiner zucker ist keiner drinnen, da mit banane gesüßt wird, aber nicht zu früh freuen, so gesund sind sie dann doch nicht. karamell kommt ja nicht von alleine daher und in diesem fall durch weiche karamellbonbons. trotzdem noch eher auf der „guten seite“ 🙂

zutaten (12 riegel)

  • 2 bananen
  • saft und schale einer 1/2 bio-zitrone, abgerieben
  • 100 g weiche karamellbonbons
  • 100 g geröstete und gesalzene erdnüsse
  • 60 g feine haferflocken
  • 40 g dinkelflocken (hafer geht auch)
  • fleur de sel nach belieben

ofen auf 180° vorheizen. blech mit backpapier auslegen.

bananen schälen, mit einer gabel zerdrücken. zitronensaft und -schale unterrühren. bonbons mittelfein hacken, erdnüsse grob.

bonbons und erdnüsse mit hafer- und dinkelflocken unter das bananenpüree mischen und gut vernketen. masse in 12 portionen teilen, jeweils einen riegel von ca 8x3x1 cm formen und auf das blech setzen. nach belieben mit etwas fleur de sel bestreuen. im heißen ofen auf mittlerer schiene etwa 20 min goldbraun backen.

herausnehmen und abkühlen lassen. luftdicht und kühl gelagert halten sich die riegel ca 2 wochen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.