one pot tortellini

one pot tortellinida es während der woche meistens schnell gehen muss mit essen, weil ich oft knapp ausm büro heimkomme und nur kurz zeit hab bevors zum yoga unterrichten geht, ist one pot pasta oder in dem fall one pot tortellini genau das richtige. einfach alles in einen topf, ofen aufdrehen und 10-15 min später ist das essen fertig. da kann ich mich in der zwischenzeit noch umziehen und anderes allfälliges erledigen und schaffe es aber gestärkt zum yoga zu gehen. ein alltime favorit ist auch meine vegetarische one pot pasta a la carbabonara und in one pot pasta…basta! findet man auch noch genug inspiration. für diese version könnt ihr natürlich jede beliebige sorte tortellini verwenden (ich nehme halt ricotta spinat, da sie mit so gut wie allem harmonieren)  und auch jede andere art von frischkäse. auch toll zum resteverwerten.

zutaten (2 portionen)

  • 1 kleine zwiebel
  • 1 knoblauchzehe
  • 100 g cherrytomaten
  • olivenöl
  • 300 g tortellini (zb ricotta spinat)
  • 350 ml gemüsebrühe
  • 1 packung bresso gegrillte paprika
  • evt. kresse

zwiebel und knoblauch schälen und fein würfeln. cherrytomaten halbieren.

etwas olivenöl in einem topf erhitzen, zwiebeln und knoblauch darin glasig düsnten. tomaten und tortellini dazu geben und kurz andünsten. mit gemüsebrühe ablöschen und etwa 10 min. köcheln lassen (immer mal wieder prüfen ob eh noch genug flüssigkeit vorhanden ist damit nichts anbrennt).

bresso unterrühren, mit salz abschmecken und evt. mit kresse bestreut servieren.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.