himbeer mascarpone hefeknoten

himbeer mascarpone germknoten letzte woche wurde meine instagram feed überschwemmt mit germschnecken in allen möglichen variationen. das hat mir dann so lust gemacht, das ich am nächsten tag auch gleich welche gemacht habe. inspiriert von das knusperstübchen habe ich nach „meiner“ version gesucht. da es samstagabend war, bin ich im kopf mal durch gegangen was ich so zu hause habe und da das gefrorene himbeeren und mascaporne waren, sind es eben hefeknoten (meine österreichischen leser verzeiht mir bitte den deutschen ausdruck aber germknoten klingt irgendwie so komisch) mit einer himbeer-mascarpone creme geworden. da noch weiße kuvertüre von meinen ananas kokos pralinen übrig war, habe davon auch noch etwas darüber gerieben und ein paar zusätzlich noch mit kokosraspeln bestreut. es war einfach super lecker!! auf den fotos seht ihr, dass der knoten eigentlich superschön geformt und aufgegangen ist. weiß auch nicht was genau beim backen passiert ist und die dann so auseinander gelaufen sind. ich schätze sie hätten eine etwas höhere temperatur gebraucht, das habe ich im rezept schon angepasst.

zutaten (8-9 stück)

  • 1 packung trockengerm
  • 160 ml lauwarme milch
  • 80 g zucker
  • 380 g mehl
  • 1 ei
  • 80 g weiche butter
  • 150 g mascarpone
  • 150 g gefrorene himbeeren (oder frische)
  • 2-3 el staubzucker
  • optional: weiße kuvertüre/schokolade, kokosraspel
  • 1 ei + 1 el milch zum bestreichen

für den teig, den germ und zucker in der lauwarmen milch auflösen. kurz stehen lassen. mehl, ei und butter in die schüssel der küchenmaschine geben (oder in eine große schüssel wenn man mit dem handmixer oder der hand knetet), germ/milchgemisch dazugeben und auf niedriger stufe 5-10 minuten zu einem geschmeidigen teig kneten. abgedeckt an einem warmen ort etwa 90 minuten gehen lassen.

in der zwischenzeit die füllung vorbereiten. dafür die himbeeren in einem topf erhitzen bis sie zerfallen. anschließend durch ein feines sieb streichen. mascarpone mit dem zucker glattrühren, himbeerpüree unterrühren. nach belieben süßen. die creme sollte intensiv nach himbeeren schmecken. sollte es zu wenig sein evt. noch mehr himbeeren hinzugeben.

germknoten step by stepden teig in 8-9 stücke teilen und jeweils zu einem rechteck ausrollen. mit je 1 el der creme bestreichen, evt. schokolade darüber raspeln und mit kokosraspeln bestreuen. von der breitseite her enge aufrollen. mit der naht nach unten hinlegen und der länge nach aufschneiden, an einem ende aber nicht ganz durchschneiden. die stränge mit einander verdrehen, so dass die offene seiten oben sind. den strang am ende leicht zusammendrücken und das ganze zu einem kreis formen. die knoten auf ein mit backpapier belegtes blech setzen und nocheinmal für 45 min an einem warmen ort gehen lassen.

ofen auf 180° vorheizen. ei mit milch verquirlen, die hefeknoten damit einstreichen und im heißen ofen 10-15 min goldbraun backen.

Advertisements

2 Gedanken zu „himbeer mascarpone hefeknoten

  1. Pingback: nutellastriezel | surfing the kitchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s