erdbeer panna cotta mit schoko

erdbeer panna cotta mit schokosauceweihnachten gibt es bei uns traditionell im kleinen familienkreis am 24. fondue und am 25. mittags wenn dann auch noch die restliche verwandtschaft da ist wildhendl mit semmelknödeln. für die nachspeise darf ich mir dann immer was überlegen. letztes jahr gab es dann die schoko-himbeer tarte und vor 2 jahren eine schoko panna cotta als dessert. heuer habe ich letzteres quasi umgedreht und ich hab mich für eine erdbeer panna cotta auf einer schokosauce entschieden. etwas fruchtiges, aber schokolade durfte natürlich nicht fehlen 😉 kann man auch schön am vortag zubereiten – sollte man auch, da die panna cotta durchziehen muss (am besten über nacht) damit die gelatine anzieht – und kann sich dann am tag selbst auf andere dinge konzentrieren.

zutaten (4 gläser)

  • 200 g tiefkühl erdbeeren
  • 100 g schokolade
  • 100 g + 300 g obers
  • 1 vanilleschote
  • 30 g staubzucker
  • 3 blatt weiße gelatine

erdbeeren auftauen lassen. für die schokoladensauce schokolade zerkleinern. 100 g obers in einem topf erwärmen und schokalade darin unter rühren schmelzen. etwas abkühlen lassen, immer wieder umrühren. schokosauceauf die gläser verteilen – geht am einfachsten wenn man die sauce in ein gefäß mit einem ausguss/schnabel gibt, dann ist das verschmieren am glasrand fast unmöglich. für min. 2 stunden kalt stellen. die schokoganache sollte relativ „fest“ bzw. dick werden, wenn sie noch zu flüssig ist, vermischt sich sonst die panna cotta damit beim einfüllen.

vanille panna cotta vanilleschote längs aufschneiden, das mark herauskratzen. restliches obers, zucker, vanillemark und -schote in einem topf aufkochen und bei schwacher hitze 8-10 minuten köcheln.

inzwischen gelatine in kaltem wasser etwa 5 min einweichen. erdbeeren mit einem stabmixer fein pürieren. vanilleobers vom herd nehmen, erdbeerpüree einrühren. gelatine ausdrücken und unter rühren im heißen vanille-erdbeer-obers auflösen (unbedingt rühren, ansonstens gibts klumpen).

erdbeer panna cottadas ganze auch etwa 30 minuten abkühlen lassen (sonst ist es zu heiß und verflüssigt durch die wärme wieder die schokolade), dann auf die gläser verteilen – und wieder entweder mit einem schöpflöffel wenn man weite gläser hat oder mit einem gefäß mit ausguss/schnabel wenn man hohe, schmaler gläser verwendet so wie ich. mind. 4 stunden, am besten über nacht, kalt stellen.erdbeer panna cotta mit schoko

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s