schoko-roulade

schokoladige rouladeheute gibts gar nicht viel text, gibt auch keine hintergrundgeschichte zu dieser schoko-roulade. außer, dass ich schokolade liebe wie ihr wisst und ich besuch hatte, gabs keinen besonderen grund warum ich am wochenende diesen herrlich schokoladigen kuchen gemacht habe. für das biskuit habe ich natürlich das rezept meiner oma genommen und etwas kakao dazu getan. man könnte auch noch zb himbeeren in die füllung geben, gibt dem ganzen einen etwas leichteren anschein.

zutaten

  • 4 eier
  • 1 packung vanillezucker oder 1 el selbstgemachter vanillezucker
  • 4 el lauwarmes wasser
  • 165 g staubzucker
  • 1/2 packung backpulver
  • 110 g mehl
  • 3-4 el backkakao
  • 200 g schokolade, gehackt
  • 60 ml milch
  • 200 ml obers
  • 100 g raspelschokolade

ofen auf 180° vorheizen.

für das biskuit eier trennen, aus den eiweiß schnee schlagen.

eidotter mit zucker, vanillezucker und wasser sehr schaumig rühren. mehl mit backpulver und kakao mischen und nach und nach zu den eidottern geben. sollte die teig jetzt zu fest sein, etwas milch unterrühren damit er weicher wird. nach und nach schnee unterheben.

teig auf ein mit backpapier belegtes blech streichen. im heißen ofen etwa 12-15 min backen.

gerollter biskuitteig biskuit sofort auf ein mit zucker bestreutes backpapier stürzen. altes backpapier abziehen und mit dem neuen einrollen, auskühlen lassen.

für die creme milch aufkochen, vom herd nehmen. gehackte schokolade dazugeben und unter rühren auflösen. creme abkühlen lassen. obers steif schlagen und unter die creme heben.

schokocreme aufstreichenzwei drittel der creme auf dem ausgekühlten biskuit verstreichen (dabei ringsum einen etwa 4 cm breiten rand lassen und jetzt wenn man mag himbeeren darauf verteilen) und für 1 stunde kühl stellen, übrige creme auch in den kühlschrank geben. biskuit eng einrollen und nochmal ca 3 stunden kühlen.

schoko-rouladeroulade mit übriger creme bestreichen, mit schokoraspeln ringsum bestreuen und bei zimmertemperatur servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s