zwiebelschnecken

flaumige zwiebemarmelade-schneckenschon als ich die zwiebelmarmelade gemacht habe, habe ich mir gedacht, dass ich daraus zwiebelschnecken machen werde. seitdem ich in bali immer soo gute zimtschnecken mit cream cheese frosting gegessen habe (steht seit 2 jahren auf meiner to-cook/bake liste), bin ich ein fan davon. den germteig (hefeteig) kann man ja nach herzenslust füllen, sei es mit zimt/zucker, nüssen, marmelade, schoko (!) oder eben auch herzhaft wie in diesem fall (andere varianten zb mit diversen pestos, aufstrichen,…). der teig für diese pikante variante wird wie ein pizzateig gemacht. ich fands genial wie die schnecken dann noch einmal aufgegangen sind in der form, bevor es in den ofen ging. man konnte ihnen quasi beim wachsen zusehen. am besten schmecken die schnecken übrigens frisch.

zutaten

  • 500 g mehl
  • 1 packung trockengerm (trockenhefe)
  • 30 g brauner rohrzucker
  • 2 tl salz
  • 2 el olivenöl
  • 300 g zwiebelmarmelade
  • 1 ei
  • 1 el milch
  • butter zum einfetten

in der küchenmaschine mit knethaken (oder mit handmixer oder mit den händen) aus dem mehl, germ, zucker, 1 tl salz, olivenöl und etwa 280 ml lauwarmen wasser einen geschmeidigen teig kneten (auf niedriger geschwindigkeitsstufe, etwa 10 min). je nach konsistenz evt. mehr wasser hinzugeben. den teig abgedeckt 30 min ruhen lassen.

eine form (springform, auflaufform,…) mit butter fetten. teig mit zwiebelmarmelade bestreichenden teig zu einer platte von 45 x 30 cm ausrollen und mit der zwiebelmarmelade bestreichen. den teig von der längsseite her aufrollen und von der rolle 2-3 cm dicke scheiben abschneiden. zwiebelschnecken einschlichtendiese nebeneinander in die form setzen, etwas platz dazwischen frei lassen, damit sie noch aufgehen können. aufgegangene zwiebelschnecken1 stunde gehen lassen.

das backrohr auf 200° vorheizen. eine feuerfeste schüssel mit wasser in den ofen stellen, damit dampf erzeugt wird. das ei mit der milch und 1 tl salz verquirlen, die schnecken damit bestreichen. auf der mittleren schiene die zwiebelschnecken ca 35 min backen. die form herausnehmen und abkühlen lassen.

gebackene zwiebelschnecken

Advertisements

Ein Gedanke zu „zwiebelschnecken

  1. Pingback: schinkenstangerl | surfing the kitchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s