zwiebelmarmelade

zwiebelmarmeladebevor es nach bali ging (was mir schon wieder wie vor einer ewigkeit vor kommt), musste ich natürlich auch alles verderbliche in meiner küche irgendwie verwerten. anscheinend hatte ich beim einkaufen nicht so recht nachgedacht, ich hatte nämlich noch 1 kg zwiebeln und stand dann vor der frage: was mache ich mit denen? ich hab mal so in meinen büchern zum thema einmachen & co nachgesehen, bin aber nicht fündig geworden. erst in einem geschenke aus meiner küche buch, hat mich dieses rezept für eine zwiebelmarmelade angesprochen. wie immer, relativ einfach und abwandelbar wie es zu seinem eigenen geschmack passt. man kann zb andere zwiebelsorten verwenden (schalotten, rote zwiebeln), anderen essig (apfelessig, weiß- oder rotweinessig,…), statt weiß- rotwein, andere gewürze hinzugeben. da ich auch noch ein paar rote zwiebeln hatte, habe ich 2 versionen dieser zwiebelmarmelade gemacht. die mit den gelben zwiebeln war süßlich, aber doch ein bisschen pikant. mit den roten zwiebeln (habe ich mit rotwein gemacht) erhält man einen intensiveren geschmack. beides passt gut zu zb gegrilltem fleisch oder auch käse oder auch als füllung für germteigschnecken (rezept kommt bald).

zutaten (3 gläser à 250 ml)

  • 1 kg gelbe zwiebeln
  • 160 g zucker
  • 150 g butter
  • 200 ml balsamico-essig
  • 750 ml weißwein
  • 4 el honig
  • 1 prise gemahlener piment
  • 1/2 tl salz

zwiebel schälen und würfelig schneiden. zucker in einem topf hellbraun karamellisieren und die butter darin schmelzen. zwiebeln dazugeben, 3-5 min anbraten. balsamico hinzufügen und 5 min einkochen. restliche zutaten hinzugeben, aufkochen und mit deckel bei geringer hitze 30 min einkochen lassen.

den deckel abnehmen, die hitze etwas erhöhen und unter rühren 10-15 min zu einer breiartigen konsistenz einkochen. kräftig mit salz (und evt pfeffer) abschmecken, in sterile gläser füllen und fest verschließen. die gläser auf den kopf stellen und während der ersten 1-2 stunden alle 30 min umdrehen. so setzt sich die butter nicht oben ab. hält etwa 6 monate.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s