kirsch-schokomarmelade

kirsch schokomarmelade heuer habe ich eine baumpatenschaft für einen kirschbaum in schrattental übernommen. super aktion: man zahlt € 15, die pflege wird von den veranstaltern durchgeführt, es wird nur 1 mal biologisch gespritzt und man kann sich dann zur erntezeit seinen baum leerpflücken (4-5 kg). letzten samstag war es dann endlich soweit und wir konnten uns die kirschen holen. wirklich netter ausflug – super schön dort oben, weingebiet mit vielen heurigen und 1 stunde im baum rum gekraxelt um ja keine kirsche zu übersehen 🙂

kirschgarten schrattentalkirschbaum kirschen pflückenich habe mich ja schon seit jahresanfang darauf gefreut v.a. darauf diese kirsch-schokomarmelade zu machen. den sonntagvormittag habe ich dann damit verbracht meine 4,5 kg kirschen zu entsteinen, eben diese marmelade zu machen und dann noch kirsch-polenta muffins und einen kirsch crumble. die restlichen 2 kg kirschen sind in die gefriertruhe gewandert, damit ich auch das restliche jahr noch was davon habe.

kirschendiese marmelade ist echt super und mal was anderes. sie erinnert mich an die himbeer trüffel, halt als aufstrich fürs brot. werde das sicher auch mal mit himbeeren probieren, aber zuerst muss mal die unmengen kirschmarmelade weg.

zutaten

  • 1 kg kirschen, entsteint
  • 200 g schokolade (milch und/oder dunkle schokolade)
  • 500 g gelierzucker 2:1
  • 1 schuss (vanille)rum

kirschenmarmeladekirschen in einem großen topf (ohne wasser) 10-15 minuten einkochen lassen. dann je nach konsistenz und wie mans mag in den mixer geben (oder mit dem stabmixer) und pürieren. wieder in den topf zurück, schokolade reingeben und schmelzen lassen. gelierzucker hinzufügen und nach packungsanweisung kochen (etwa 4-6 minuten). kurz vorm abfüllen einen schuss rum dazu. noch heiß in sterilisierte gläser abfüllen, 10 minuten auf den kopf stellen und kühl lagern.

Advertisements

3 Gedanken zu „kirsch-schokomarmelade

  1. Pingback: kirsch crumble | surfing the kitchen

  2. Pingback: george washington muffins | surfing the kitchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s