bärlauch

wilder bärlauchach wie schön es ist bärlauchzeit. hab mich auch gleich letztes wochenende auf die suche nach den grünen blättern begeben. dank mundraub findet man ja schnell raus wo in wien man bärlauch, kräuter, obst etc. finden kann. ich hab mich für die steinhofgründe entschieden und bin vom schloss wilheminenberg aus los gewandert. hat auch nicht lange gedauert bis ich fündig wurde. wusste gar nicht wo ich zuerst pflücken soll 🙂 aber bitte aufpassen beim sammeln: an allen blättern riechen ob sie auch nach knoblauch duften. die herbstzeitlosen wachsen auch direkt daneben. die sind äußerst giftig (gibt auch immer wieder todesfälle) und sehen dem bärlauch zum verwechseln ähnlich. deswegen genieße ich den selbstgepflückten bärlauch auch lieber selbst und geb niemandem was davon.

bärlauch pesto

da ich soviel bärlauch hatte, hab ich als erstes pesto gemacht, damit ich auch in ein paar wochen noch was davon habe. dafür einfach bärlauch, etwas salz, walnüsse (oder andere nüsse) und etwas olivenöl im blitzhacker oder mit dem mörser zu einer cremigen paste verarbeiten. dann nach und nach noch mehr öl hinzufügen. ich mags lieber ohne parmesan, kann aber natürlich noch hinzugegeben werden. das pesto dann in sterilisierte gläser abfüllen und oben drauf noch mal mit olivenöl verschließen. das pesto kann man dann einfach so zu pasta essen, als würze benutzen oder auch zb mit sahne oder ähnlichem aufgießen für eine cremige pastasauce.

meine beute

dann gabs noch pasta mit einer bärlauchcremesauce. dafür zwiebel anschwitzen, mit suppe aufgießen, etwa auf ein drittel einreduzieren und mit sahne aufgießen. dann gehackten bärlauch hinzufügen, kurz kochen lassen. mit einem stabmixer cremig prürieren und evt. mit etwas maizena (stärke) abbinden. zu pasta servieren.

pikante bärlauch croissants und als drittes gabs dann noch pikante croissants. dafür bärlauch fein hacken und mit ziegenfrischkäse mischen, evt. salzen.

croissant vorbereitung

fertigen croissantteig (zb von knack & back) in dreiecke teilen, ziegenfrischkäse auf die untere kante auftragen und zu einem croissant rollen.

gerollte croissants croissants mit ei bestreichen und nach packungsanleitung backen. geht super schnell und ist ein leckerer snack für zwischendurch oder auch toll als fingerfood für eine party.

pikante bärlauchziegenfrischkäse croissants

nach all dem hats dann aber auch mal mit bärlauch wieder gereicht 😉 wünsche euch viel spaß beim sammeln!

Advertisements

7 Gedanken zu „bärlauch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s