pikante polentamuffins

pikante muffins  ein weiters stück meines geburtstagsbuffets waren polentamuffins. bei der auswahl der speisen habe ich auch darauf geschaut, dass ich sie (sollte etwas übrig bleiben) ohne probleme einfrieren kann. man kann diese muffins also auch mal am wochenende machen, ein paar frisch genießen, den rest einfrieren und sollten spontan gäste auftauchen, hat man einen kleinen snack parat. diese version ist vegetarisch, man kann aber auch mal speck, schinken oder auf was man sonst so lust hat hineingeben. das rezept ist übrigens haya molcho (neni am naschmarkt) aus dem buch „balagan“ – natürlich mit kleinen abänderungen von mir.

zutaten (18 muffins)

  • 150 g butter
  • 3 eier
  • 250 g sauerrahm
  • 140 g mehl
  • 140 g maismehl/polenta
  • 1 1/4 tl backpulver, salz
  • 200 g getrocknete tomaten (ich hab die ohne öl genommen, sind sehr intensiv. die mit öl sind nicht ganz so salzig, da könnte man auch etwas mehr nehmen)
  • 2 frühlingszwiebel
  • 160 g ricotta
  • 100 g geriebenen parmesan (oder anderen fein geriebenen käse)

backrohr auf 170° vorheizen.

butter schmelzen. mit dem handrührgerät die butter, eier und den sauerrahm verrühren. in einer anderen schüssel mehl, polenta, backpulver und salz mischen. zu der butter-eier masse hinzufügen und verrühren, bis eine homogene masse entsteht.

getrocknete tomaten hacken, frühlingszwiebel in feine ringe schneiden. zusammen mit ricotta und parmesan unter den teig heben.

teig polenta muffins

ein muffinblech mit papierförmchen auslegen (kann man auch weglassen, dann aber die mulden buttern).

polenta muffins

den teig mit einem esslöffel in die mulden füllen. die muffins 15 minuten backen und warm oder lauwarm servieren.

man kann auch noch oliven, pesto, tapenade o.ä. hinzufügen.

Advertisements

Ein Gedanke zu „pikante polentamuffins

  1. Pingback: Süße Erdbeer-Polenta mit Chia » LifeSaysHello.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s