schokoladen panna cotta

schoko panna cottaam 1. weihnachtsfeiertag heißt es immer großes essen mit der familie. bei uns gibts da ein wildhendl ausm rohr mit semmelknödeln, kartoffeln und salaten – traumhaft! da wir noch unmengen weihnachtskekse hatten, also genug gebackenes, sollte es als nachspeise etwas anderes sein. nach einigem hin und her überlegen, habe ich mich für eine schokoladen panna cotta entschieden. im prinzip wie ein pudding, aber dadurch, dass sie nur mit sahne gemacht ist, um einiges feiner. die gehackten nüsse und das himbeerpüree geben dem ganzen dann noch einen besonderen schliff. da sich dieses dessert gut vorbereiten lässt (bzw. sogar am vortag gemacht werden muss), eignet es sich auch wunderbar für parties. in den gläsern siehts nett aus und man hat handliche portionen.

zutaten (4 gläser)

  • 500 ml schlag
  • 210 g schokolade (milch oder bitter)
  • 2 blatt weiße gelatine
  • 30 g zucker
  • 50 g gehackte haselnüsse
  • 200 g himbeeren (frisch oder gefroren)

schlag mit zucker in einem topf aufkochen und 10 min bei mittlerer hitze kochen lassen. in der zwischenzeit gelatine in kaltem wasser einweichen. topf vom herd ziehen und schokolade darin schmelzen. gelatine gut ausdrücken, in die schokoladenmischung gut (und schnell!) unterrühren (ich nehm dazu immer etwa 3 el der heißen flüssigkeit ab, mische darunter zuerst die gelatine bevors dann in die komplette masse geht). schokomix in eine schüssel umfüllen und auskühlen lassen.

nicht schrecken die masse ist zuerst extrem flüssig und braucht einige zeit (stunden) bis sie anfängt einzudicken. sobald die masse geliert die nüsse unterheben und in gläser füllen. am besten über nacht im kühlschrank vollständig durchziehen lassen.

die himbeeren mit 2-3 el staubzucker pürieren (falls gefroren zuerst auftauen), durch ein sieb streichen und auf die gläser verteilen. die kombination der säure der himbeeren und der süße der panna cotta ist ideal (alleine wäre die panna cotta zu süß).

schokoladen panna cotta mit himbeeren

Advertisements

2 Gedanken zu „schokoladen panna cotta

  1. Pingback: erdbeer panna cotta mit schoko | surfing the kitchen

  2. Pingback: erdnussbutter brownies | surfing the kitchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s