grüne smoothies – mango spinat

mango spinat smoothiedie mango hat so gut ausgesehen, aber ich hab sie dann mal wieder ein bissl zu lange liegen gehabt und dann war sie auch schon wieder überreif. hmm, was mach ich jetzt mit der? ich könnt ja einen smoothie daraus machen. gesagt getan, kurz gegoogelt um mir ein paar ideen zu holen. dass ist daraus entstanden:

zutaten (1 glas)

  • halbe mango
  • 1 apfel
  • 1,5 handvoll spinat
  • 150 ml mandelmilch (oder wasser, normale milch, saft,…)
  • 2 zweige minze
  • 1 kleines stück ingwer
  • evt. 1,5 tl kokosöl

mango schälen, kerngehäuse des apfels entfernen, mit mandelmilch und ingwer im mixer zerkleinern bis es eine cremige konsistenz hat (sollte es zu fest sein etwas mehr flüssigkeit zugeben). zum schluss spinat und minze zugeben und fein püren (würde ich die schon am anfang dazu tun, wirds bei mir bitter). wer das ganze als schnelles frühstück mag, gibt einfach noch 2 el haferflocken und evt. etwas chia-samen mit in den mixer.

Advertisements

Ein Gedanke zu „grüne smoothies – mango spinat

  1. Pingback: kokos, kokos und noch mehr kokos | surfing the kitchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s