sweet chillisauce

DSC00633wie ihr wahrscheinlich schon gemerkt habt, gibts in letzter zeit etwas weniger posts. grund: ich bin mal wieder für ein paar monate zum surfen und für yoga in bali. ist schon wirklich ein paradies hier, auch wenn der tourismus leider schon viel von der ursprünglichen schönheit balis zerstört hat. wenn man allerdings sucht, findet man immer noch schöne flecken. und die wellen können sie nicht vernichten 🙂

also passend zu meinem derzeitigen domizil hier ein rezept für eine typisch asiatische sauce.

asiatische chillisauce ist was feines. man kann sie zum würzen von wokgerichten verwenden, zum dippen von frühlingsrollen oder sogar zu toast essen. hergestellt ist sie auch eigentlich einfach, also mal eine gute alternative zu den gekauften voll mit zusatzstoffen.

zutaten (für 1 glas á 250 ml)

  • 100 g chillischoten
  • 300 ml reisessig (oder weisßweinessig)
  • 250 g zucker
  • 2 tl salz

chillischoten waschen und klein schneiden, kerne nicht entfernen. in einem topf essig und zucker bei mittlerer hitze zum kochen bringen. gelegentlich umrühren, damit sich der zucker auflöst. hitze erhöhen und den sirup 5 minuten sprudelnd kochen lassen bis die mischung eindickt. chillistücke und salz zugeben und weitere 3 minuten kochen lassen. sauce heiß in sterile gläser oder flaschen füllen und fest verschließen (für tipps zum sterilisieren von gläsern siehe himbeer curd).

Advertisements

2 Gedanken zu „sweet chillisauce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s