tarte au citron

tarte au citronbeim französischen kochabend mit den mädls war ich für die nachspeise zuständig. nach einigem suchen online habe ich ein tolles rezept für einen zitronentarte gefunden. sieht nicht nur lecker aus, sonder schmeckt auch herrlich und erfrischend.

zutaten (teig)

  • 1 eigelb
  • 2 el kaltes wasser
  • 1 tl vanilleextrakt
  • 175 g mehl
  • 80 g zucker
  • 1 prise salz
  • 125 g weiche butter

zutaten (füllung)

  • 3 eigelb
  • 3 eier
  • 180 g zucker
  • 180 ml zitronensaft, frisch gepresst
  • 2 eL zitronenschale, abgerieben
  • 185 g butter
für den teig: in einer schüssel eigelb, wasser und vanille mischen und beiseite stellen.
in einer zweiten schüssel mehl, zucker und salz mischen. die butter einkneten bis ein gleichmäßiger teig entsteht. dann ei-mischung hinzufügen und gut durchkneten. teig zu einer kugel formen, in klarsichtfolie wickeln und 30 min. im kühlschrank kalt stellen.
teig auf einer bemehlten arbeitsfläche ausrollen. eine tarte-/quicheform mit butter einfetten und den teig hineinlegen, möglichst ohne zu drücken. der rand sollte 1,5-2 cm hoch sein. die form inkl. teig für 15 min in die gefiertruhe legen.
in der zwischenzeit den backofen auf 190° vorwärmen und den teig für 25-30 min. backen bis er goldbraun ist. abkühlen lassen und füllung vorbereiten.
für die füllung alle zutaten in einem topf mischen und auf mittlerer hitze erwärmen. dabei regelmäßig rühren bis das eigelb stockt und die flüssigkeit eine feste masse ergibt.
zitronencreme
vorm herd nehmen und durch ein grobmaschiges sieb laufen lassen. die gesiebte masse auf den kuchenboden füllen. anschließend 2-3 stunden kalt stellen.
zitronentarte
Advertisements

2 Gedanken zu „tarte au citron

  1. Pingback: maracuja curd | surfing the kitchen

  2. Pingback: nächste runde “post aus meiner küche” | surfing the kitchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s