Asiatische Gnocchipfanne

gnocchi asiatisch

vor einiger zeit hab ich im gusto ein rezept für ricotta gnocchi gefunden. klang einfach, deshalb hab ichs gleich mal ausprobiert. aber mit was nur dazu? hatte keine lust auf eine typische pastasauce, deswegen hab ich einfach mal gemüse, faschiertes und gnocchi angebraten, asiatisch gewürzt und fertig war ein leckeres essen.

zutaten gnocchi

  • 250 g ricotta
  • 75 g mehl
  • 20 g geriebener parmesan
  • 1 eigelb
  • salz

restliche zutaten

  • 250 g gemischtes faschiertes
  • 1 halber paprika
  • frühlingszwiebel nach belieben oder eine halbe stange lauch
  • 1 halbe zucchini
  • 1 el tomatenmark
  • 1 el fischsauce
  • 2-3 el austernsauce
  • öl und 1 el butter zum anbraten

für die gnocchi alle zutaten mit einem handmixer zu einem glatten teig vermengen. sollte der teig zu klebrig sein etwas mehl hinzugeben. teig in 4 portionen teilen, jeweils rollen formen und ca. 1 cm breite gnocchi abschneiden.

ricotta gnocchidiese dann in reichlich salzwasser ca. 3-4 minuten kochen (bis sie oben schwimmen), dann abgießen.

in der zwischenzeit das gemüse klein schneiden.

butter und öl in einer pfanne erhitzen und die gnocchi darin von allen seiten goldbraun anbraten.

angebratene gnocchiin einer zweiten pfanne ebenfalls öl erhitzen, gemüse darin anbraten. nach etwa 2 minuten tomatenmark zugeben und anrösten. anschließend faschiertes untermischen und rundherum anbraten, mit fisch- und austernsauce würzen. zuletzt gnocchi dazu geben, evt. noch einmal mit austernsauce nachwürzen und genießen!

asiatische gnocchi

Advertisements

2 Gedanken zu „Asiatische Gnocchipfanne

  1. Pingback: prosciutto di san daniele und grana padano (sponsored) | surfing the kitchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s