es weihnachtet sehr teil 6 – schokoecken

das rezept klingt wie ein brownie, ist es irgendwie auch, aber was ihn besonders macht ist das lebkuchengewürz.

zutaten

  • 250 g gemahlene mandeln
  • 160 g kakaopulver
  • 100 g mehl
  • 2 tl lebkuchengewürz
  • 500 g weiche butter
  • 500 g zucker
  • 6 eier (kl. m)
  • 170 g schokolade

mandeln, kakaopulver, mehl und lebkuchengewürz mischen. butter, zucker und 1 prise salz sehr schaumig schlagen. eier nacheinander unterrühren. mandelmischung zugeben und sachte unterheben (ergibt einen zähen teig).

den teig auf ein mit backpapier belegtes blech (40 x 30 cm) streichen. im heißen ofen bei 180° auf der mittleren schiene 20-25 minuten backen. vollständig abkühlen lassen.

die schokolade schmelzen und mit einem löffel streifig auf dem kuchen verteilen.

wenn die schokolade fest ist, den teig in 5×5 cm große quadrate schneiden, dann diagonal zu dreiecken.

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Inch sagt:

    OIh, das klingt extrem lecker. Wer ich mal probieren

  2. SchokoPur sagt:

    Reblogged this on Cacaomundo – Schoko-Pur.de und kommentierte:
    Da läuft einem schon beim Anblick das Wasser im Mund zusammen 🙂

  3. stovchen sagt:

    Hmm, das waren meine persönlichen Favoriten! Lecker lecker!,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.