es weihnachtet sehr teil 3 – florentiner

schnelle, leckere florentiner. da ich keine orangeat mag, mach ich sie nur mit mandeln. man kann aber auch einen teil mit orangeat ersetzen.

zutaten

  • 30 g butter
  • 125 g zucker
  • 1/8 l schlag
  • 225 g mandelblättchen
  • 120 g schokolade

butter, zucker und schlag in einem topf aufkochen und etwa 3 minuten sanft weiterkochen. mandelblättchen hinzufügen und so lange weiterkochen bis eine zähe masse entsteht. mit 2 teelöffeln (vorher in heißes wasser tauchen) kleine häufchen mit genügend abstand (die zuckermasse läuft etwas aus beim backen) auf ein mit backpapier belegtes blech setzen. im vorgeheizten ofen bei 200° ca. 8 minuten backen, dann abkühlen lassen.

die schokolade im wasserbad schmelzen und am besten mit einem pinsel die unterseite der kekse bestreichen. danach trocknen lassen.

ergänzung 20.11.2014: für eine schnellere, weniger arbeitsintensive variante kann man die ganze mandelmasse auch einfach als platte auf ein backblech mit backpapier streichen und dann etwa 8-10 minuten backen. nach dem auskühlen die komplette unterseite mit schokolade begießen und gleichmäßig verstreichen. schokolade fest werden lassen und in quadrate, rechtecke, etc. schneiden.

Advertisements

5 Gedanken zu „es weihnachtet sehr teil 3 – florentiner

  1. Pingback: weihnachtskekse – chai kekse | surfing the kitchen

  2. Pingback: die adventszeit naht | surfing the kitchen

  3. Pingback: post aus meiner küche die dritte | surfing the kitchen

  4. Pingback: weihnachtskekse – karamell cookies | surfing the kitchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s